Hinweise für Veranstalter

Hinweise für Veranstalter

Die Stadthalle "Pleißental" liegt sehr zentral im Norden der Stadt Werdau.

Der Parkplatz für Künstler, Techniker, Veranstalter usw. befindet sich an der Seite der Stadthalle in Richtung Crimmitschau. Von hier aus haben Sie einen direkten Zugang zur Bühne und zu den Künstler-Garderoben. Technik, Bühnenelemente und Kulissen können ebenerdig auf die Bühne gerollt werden.

Über die Vermietung der Räumlichkeit in der Stadthalle „Pleißental“ wird ein Vertrag geschlossen. Die Miete für den jeweiligen Saal und weitere Räumlichkeiten muss bis 6 Wochen vor der Veranstaltung auf das Konto der Stadt Werdau eingegangen sein. Zudem ist ggf. Vergnügungssteuer zu entrichten. Die entsprechende Satzung finden Sie hier.  

Eine Garderobe für Jacken der Besucher gehört zum Saal und wird von Ihnen betrieben.

Es gibt einen eigenen Besucher-Parkplatz mit 54 Stellflächen für PKW und 2 Behinderten-Parkplätze, auf denen man kostenfrei parken kann. Weitere Parkmöglichkeiten hat der Besucher in der direkten Umgebung.

Der Lidl-Parkplatz (gegenüber) steht während der Öffnungszeiten des Einkaufsmarktes leider nicht für die Gäste der Stadthalle zur Verfügung. Erst ab 20 Uhr und sonntags darf er zusätzlich genutzt werden!

Für eine Anmietung der Stadthalle "Pleißental" stehen folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

großer Saal

  • 380 m² - variable Bestuhlung bis maximal 492 Personen - behindertengerecht - zusätzliche Galerie mit bis zu 50 Sitzplätzen (nicht behindertengerecht - kein Aufzug)
  • Besuchergarderobe, 4 Künstlergarderoben, Künstlertoiletten, Künstlerduschen, Künstlerzugang, Künstlerparkplätze mit ebenerdigem Zugang zur Bühne durch Rolltor 
  • Bühne mit kleiner Vorbühne - verschiedene Züge und Vorhänge - Bühnenbeleuchtung - variablen Treppen, Podeste und ein alter Flügel


kleiner Saal

  • 100 m² - variable Bestuhlung bis maximal 80 Personen - nicht behindertengerecht (Obergeschoss) - danebenliegende Bar (Nutzung nur durch einen Caterer)


moderne Catering-Küche

  • 2 Elektroherde, 2 Dampfgarer - Kippbratpfanne - Spülküche - Ablagen  - Kühltechnik - separater Zugang


Thekenraum

  • Ausstattung 2 Schankanlagen (Saal und Foyer)


Geschirr, Gläser, Besteck und Kaffeemaschinen sind vom Caterer mitzubringen und unmittelbar nach der Veranstaltung wieder mitzunehmen.

Symbol Beschreibung Größe
Stadthalle - Anmeldung Vergnügungssteuer.pdf
70 KB
Stadthalle - Verwaltungsrichtlinie mit Leistungskatalog.pdf
30 KB
Stadthalle - Vorbereitungsprotokoll für Caterer.pdf
0.2 MB
Stadthalle - Vorbereitungsprotokoll für Veranstalter.pdf
0.2 MB
Stadthalle - Ticketing Formular.pdf
1.3 MB

© André Kleber E-Mail

Zurück
  • Hinweise für Veranstalter

    Hinweise für Veranstalter

    Die Stadthalle "Pleißental" liegt sehr zentral im Norden der Stadt Werdau.

    Der Parkplatz für Künstler, Techniker, Veranstalter usw. befindet sich an der Seite der Stadthalle in Richtung Crimmitschau. Von hier aus haben Sie einen direkten Zugang zur Bühne und zu den Künstler-Garderoben. Technik, Bühnenelemente und Kulissen können ebenerdig auf die Bühne gerollt werden.

    Über die Vermietung der Räumlichkeit in der Stadthalle „Pleißental“ wird ein Vertrag geschlossen. Die Miete für den jeweiligen Saal und weitere Räumlichkeiten muss bis 6 Wochen vor der Veranstaltung auf das Konto der Stadt Werdau eingegangen sein. Zudem ist ggf. Vergnügungssteuer zu entrichten. Die entsprechende Satzung finden Sie hier.  

    Eine Garderobe für Jacken der Besucher gehört zum Saal und wird von Ihnen betrieben.

    Es gibt einen eigenen Besucher-Parkplatz mit 54 Stellflächen für PKW und 2 Behinderten-Parkplätze, auf denen man kostenfrei parken kann. Weitere Parkmöglichkeiten hat der Besucher in der direkten Umgebung.

    Der Lidl-Parkplatz (gegenüber) steht während der Öffnungszeiten des Einkaufsmarktes leider nicht für die Gäste der Stadthalle zur Verfügung. Erst ab 20 Uhr und sonntags darf er zusätzlich genutzt werden!

    Für eine Anmietung der Stadthalle "Pleißental" stehen folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

    großer Saal

    • 380 m² - variable Bestuhlung bis maximal 492 Personen - behindertengerecht - zusätzliche Galerie mit bis zu 50 Sitzplätzen (nicht behindertengerecht - kein Aufzug)
    • Besuchergarderobe, 4 Künstlergarderoben, Künstlertoiletten, Künstlerduschen, Künstlerzugang, Künstlerparkplätze mit ebenerdigem Zugang zur Bühne durch Rolltor 
    • Bühne mit kleiner Vorbühne - verschiedene Züge und Vorhänge - Bühnenbeleuchtung - variablen Treppen, Podeste und ein alter Flügel


    kleiner Saal

    • 100 m² - variable Bestuhlung bis maximal 80 Personen - nicht behindertengerecht (Obergeschoss) - danebenliegende Bar (Nutzung nur durch einen Caterer)


    moderne Catering-Küche

    • 2 Elektroherde, 2 Dampfgarer - Kippbratpfanne - Spülküche - Ablagen  - Kühltechnik - separater Zugang


    Thekenraum

    • Ausstattung 2 Schankanlagen (Saal und Foyer)


    Geschirr, Gläser, Besteck und Kaffeemaschinen sind vom Caterer mitzubringen und unmittelbar nach der Veranstaltung wieder mitzunehmen.

    Symbol Beschreibung Größe
    Stadthalle - Anmeldung Vergnügungssteuer.pdf
    70 KB
    Stadthalle - Verwaltungsrichtlinie mit Leistungskatalog.pdf
    30 KB
    Stadthalle - Vorbereitungsprotokoll für Caterer.pdf
    0.2 MB
    Stadthalle - Vorbereitungsprotokoll für Veranstalter.pdf
    0.2 MB
    Stadthalle - Ticketing Formular.pdf
    1.3 MB

    © André Kleber E-Mail

Kommune des Jahres!

Die Stadt Werdau wurde im November 2018 für ihr gelungenes Integrationsnetzwerk ausgezeichnet.

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

 

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Fachdienst Einwohner- und Meldewesen:

Zusätzlich ist in der Regel an jedem ersten Samstag des Monats geöffnet.

Samstag09:00 - 11:30 Uhr