Steinpleis

Wappen Steinpleis

Steinpleis wurde erstmals in einer Urkunde der Werdauer Ägidienkirche als „villa Steinplissen“ im Jahre 1318 erwähnt. 1991/92 wurde in Steinpleis das „Pleißencenter“ errichtet. Mit dem Flächendenkmal „Römertal“, einer Wald- und Wiesenaue mit Brutplätzen seltener Sumpfvögel sowie geschützter Pflanzen hat Steinpleis eine besondere Naturschönheit zu bieten.

Am 01.01.1996 wurde Steinpleis als Ortsteil in die Stadt Wedau eingemeindet.

Kontakt:

Ortsvorsteher
Bernd Dietel
Hauptstraße 95
OT Steinpleis
08412 Werdau
Telefon: +49 3761 81102

Steinpleis
Zurück
  • Steinpleis

    Steinpleis

    Wappen Steinpleis

    Steinpleis wurde erstmals in einer Urkunde der Werdauer Ägidienkirche als „villa Steinplissen“ im Jahre 1318 erwähnt. 1991/92 wurde in Steinpleis das „Pleißencenter“ errichtet. Mit dem Flächendenkmal „Römertal“, einer Wald- und Wiesenaue mit Brutplätzen seltener Sumpfvögel sowie geschützter Pflanzen hat Steinpleis eine besondere Naturschönheit zu bieten.

    Am 01.01.1996 wurde Steinpleis als Ortsteil in die Stadt Wedau eingemeindet.

    Kontakt:

    Ortsvorsteher
    Bernd Dietel
    Hauptstraße 95
    OT Steinpleis
    08412 Werdau
    Telefon: +49 3761 81102

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.

06.08.2022
03.09.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

 

Der Freitag wird zunehmend als Tag für die Eheschließung favorisiert

Das Standesamt Werdau passt sich den Wünschen an und öffnet im Zeitraum Juli bis September 2022 an allen Freitagen ausschließlich für Eheschließungen

Die Sommermonate sind bei Hochzeitspaaren beliebt, dieses Jahr ganz besonders. Dies liegt nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern auch an den zwei zurückliegenden Jahren, welche große Feierlichkeiten nur eingeschränkt zuließen. Die Nachfrage nach Eheschließungsterminen führt im Werdauer Standesamt dazu, dass im Zeitraum Juli bis September der Freitag Eheschließungen vorbehalten bleibt. Die Standesbeamtinnen bitten daher, dass auf andere Sprechtage ausgewichen wird.