Wo Wasserratten zu Lebensrettern werden können

Deutsches Rotes Kreuz bietet Rettungsschwimmerlehrgang im November an

Auch wenn die Rettungsschwimmer der DRK-Wasserwacht Koberbachtalsperre in diesem Jahr nicht an ihrem Heimatgewässer aktiv werden konnten, werden weiter Rettungsschwimmerlehrgänge angeboten. Der nächste findet in der Glückauf-Schwimmhalle statt. (Foto: André Kleber)

Die DRK-Wasserwacht Koberbachtalsperre bietet im November wieder einen Rettungsschwimmerlehrgang an. Vom 04. bis 27.11. findet dieser immer am Samstag und Sonntag statt. Das praktische Training, also Schwimmübungen, Tauchen, Rettungs- und Befreiungstechniken, finden in der „Glück-Auf“-Schwimmhalle in Zwickau statt. Gleiches gilt auch für die Theorie, also die Schulung des korrekten Verhaltens bei unterschiedlichsten Notfällen an bzw. im Wasser und an gefrorenen Gewässern. Auch eine Erste-Hilfe-Ausbildung ist Teil des umfangreichen Lehrgangs.

Mit dem Angebot richten sich die ehrenamtlichen Ausbilder des DRK Kreisverbandes Zwickauer Land vor allem an Rettungsschwimmer, die perspektivisch in ihrer Freizeit den Wasserrettungsdienst in der Region unterstützen wollen. Aber auch Pädagogen, Erzieher, Feuerwehrleute oder Jugendgruppenleiter sind herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 80 Euro für Schüler, Studenten, Azubis und Ehrenamtler, bei beruflicher Nutzung sind 160 Euro zu zahlen.

Interessenten müssen für die Ausbildung zum Rettungsschwimmer mindestens 12 Jahre alt sein und eine gültige Tauglichkeitsbescheinigung vom Arzt vorlegen können. Zudem wird ein sicheres Beherrschen der Grundschwimmarten vorausgesetzt. Anmelden kann man sich bis zum Sonntag, den 23. Oktober, bei der zuständigen Ausbildungsleiterin der Wasserwacht, Elke Mehner, unter Telefon 0172 7032867 oder per Mail an elke.mehner@wasserwacht-kober.de.

© René Gentz E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

ACHTUNG, wichtiger Hinweis!

Im November und Dezember 2022 erfolgen umfangreiche Bauarbeiten. Gleichzeitig wird die eingesetzte Fachsoftware ausgetauscht, was wiederum Schulungsbedarf der Bediensteten zur Folge hat. Im Ergebnis führt dies zur vollständigen Schließung des Fachdienstes in den Zeiträumen 21.11. bis 23.11.2022 und 02.12. bis 10.12.2022. Wir bitten um Verständnis.
Jetzt Personalausweise und Reisepässe für die Weihnachtsreise beantragen!

Samstagsöffnungen 2023
des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.

07.01.2023; 04.02.2023; 04.03.2023; 01.04.2023; 06.05.2023; 03.06.2023; 01.07.2023; 05.08.2023; 02.09.2023; 07.10.2023; 04.11.2023; 02.12.2023
Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.