Verleihung der Ehrenmedaille

Herrn Dr. Goller wurde bei der Stadtratssitzung am 21.07.2022 die Ehrenmedaille der Stadt Werdau verliehen

Verleihung der Ehrenmedaille

Die Medizin ist eine Naturwissenschaft. Aber das Arzttum ist keine Naturwissenschaft, sondern das Arzttum ist das Letzte, Schönste und Größte an Beziehungen von Mensch zu Mensch. Das Arzttum ist das Königliche. Die Naturwissenschaften sind die Minister dieses Königs, die dienen müssen und nicht herrschen dürfen.
(Ernst Ferdinand Sauerbruch)

Die Stadt Werdau verlieh Herrn Dr. Goller auf Beschluss des Stadtrats die Ehrenmedaille der Stadt Werdau.

„Über Jahrzehnte hat Herr Dr. Goller um die Gesundheit der Kinder unserer Stadt und der Region sich verdient gemacht. Dafür hat er viel Dank und Wertschätzung erfahren. Zu Recht. Die Hochachtung, mit der nicht nur ihre Kolleginnen und Kollegen über Sie sprechen, sondern vor allem ihre kleinen Patienten und deren Eltern über mehrere Generationen, verdeutlicht, wie groß Ihre Verdienste um unsere Stadt sind“, erklärt Oberbürgermeister Sören Kristensen bei der Verleihung der Auszeichnung. Er fügt weiter an: „Daher freue ich mich sehr über die einstimmige Stadtratsentscheidung und es ist mir eine Ehre, Sie heute mit der Ehrenmedaille der Stadt und einem Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Werdau zu ehren. Recht herzlichen Glückwunsch!“, so die Worte des Stadtoberhauptes.

© René Gentz E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.
08.10.2022
05.11.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

Jetzt Personalausweise und Reisepässe für die Weihnachtsreise beantragen

Reduzierung der Öffnungszeit im November und Dezember 2022

Im November und Dezember 2022 erfolgen im Fachdienst Einwohner- und Meldewesen der Stadtverwaltung umfangreiche Bauarbeiten. Gleichzeitig wird die eingesetzte Fachsoftware ausgetauscht, was wiederum Schulungsbedarf der Bediensteten zur Folge hat. Im Ergebnis führt dies zur vollständigen Schließung des Fachdienstes in den Zeiträumen 21. bis 23.11.2022 und 02. bis 10.12.2022.