Sieger zur Stadtmeisterschaft „Löschangriff“ gekürt

Ein Feuerwehrjubiläum und gleich mehrere Gründe zum Feiern!

Sieger zur Stadtmeisterschaft „Löschangriff“ gekürt

Am Samstag, den 11.06.2022 brannte buchstäblich die Luft rund um das Feuerwehrgerätehaus in Werdau – denn an diesem Tag holte die Freiwillige Feuerwehr Werdau ihr 160 (+1) und die Jugendfeuerwehr ihr 25 (+1) Jubiläum nach.

Bereits mit den ersten Sonnenstrahlen wurde die Stadtmeisterschaft im „Löschangriff“ gestartet. Angetreten sind 13 Teams, darunter ein Team der Mädchenmannschaft (ab 8 Jahre), sechs Teams der Jugendmannschaften und sechs Teams der Männer- bzw. Frauenmannschaft - gekämpft wurde um den Pokal des Oberbürgermeisters.

Die Mädchenmannschaft der Steinpleiser Ortsfeuerwehr belegte mit 1 Min. 33 Sek. als einzige Mädchenmannschaft den Platz 1 ihrer Kategorie und zeigten damit, dass auch Kleine ganz groß rauskommen können. Die zurückzulegende Strecke ist dabei im Vergleich zu den Männer- und Frauenmannschaften entsprechend kürzer. Am Ende der jeweiligen Distanz galt es ein aufgestelltes Ziel solange mit Wasser zu treffen, bis ein Leuchtsignal anzeigte, dass dies ausreichend getroffen wurde.

Im Bereich der Jugendfeuerwehr gewann das Team der Ortsfeuerwehr Königswalde mit einem mehr als knappen Vorsprung von 0,28 Sekunden vor dem Team der Jugendmannschaft der Ortsfeuerwehr Steinpleis. Der Sieger erhielt nicht nur einen Pokal für den ersten Platz, sondern wurde auch erstmalig durch einen Wanderpokal der hiesigen Gebäude- und Grundstücksverwaltung GmbH GGV geehrt. Geschäftsführerin Ines von Müller übergab diesen freudig zur Ehrung und gratulierte zur großartigen Leistung von 0:41,66 Sekunden.

Auf Platz drei der Jugendmannschaften landete mit knapp 45 Sekunden die Jugendmannschaft der Ortsfeuerwehr Langenhessen, gefolgt von Team Werdau 1 mit 0:51 Minuten und Leubnitz mit 1:03 Minuten.

Das Schlusslicht der Jugendmannschaft bildete mit knapp 2 Minuten das Team der Ortsfeuerwehr Werdau 2. Für diese, zum Teil Spitzenleistung, gratulieren wir herzlich!

Auch in der letzten Kategorie, der Frauen- und Männermannschaften wurden Bestzeiten erreicht. So gewann das Team der Ortsfeuerwehr Langenhessen den Löschangriff mit einer Zeit von 0:39 Minuten und ergatterte sich so, neben dem ersten Platz, den Wanderpokal der Stadtwerke Werdau, den es nun zu verteidigen gilt.

Mit nur zwei Sekunden Abstand schaffte es die Männermannschaft der Ortsfeuerwehr Steinpleis auf den 2. Platz, gefolgt von Werdau 1 mit 0:43 Minuten und Leubnitz mit 0:46 Minuten auf Platz 3 und 4.

Durch die Disqualifizierung der Mannschaft aus Königswalde belegte Werdau 2 den 5. Platz mit knapp 0:51 Minuten.

Alle angetretenen Einsatzkräfte gaben vor vielen Wettkampfbesuchern ihr Bestes und wurden entsprechend durch die anschließende feierliche Siegerehrung gewürdigt.

Mit Beendigung der Stadtmeisterschaften begann das eigentliche Jubiläumsfest. Die Feierlichkeiten zogen bei herrlichstem Wetter viel Begeisterte und Feuerwehrfans an – ob Groß oder Klein für jeden war etwas dabei!

Neben diversen Schauvorführungen, einem Bilderwettbewerb und feinen Leckereien vom Grill, wartete eine besondere Überraschung auf Gemeindewehrleiter Henning Tröger. Dieser wurde für seine Verdienste durch den Deutschen Feuerwehrverband mit einer hohen Ehrung, dem Deutschen Feuerwehr- Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet. Hierfür unsere höchste Anerkennung und herzlichste Glückwünsche!

Vielen Dank für die zum Teil lebensgefährlichen Dienste an Menschen, Tieren und Sachwerten in Werdau! Alles Gute zum 161. und zum 26. Jubiläum der Feuerwehr in Werdau!!

© Anja Kurze

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.

06.08.2022
03.09.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

 

Der Freitag wird zunehmend als Tag für die Eheschließung favorisiert

Das Standesamt Werdau passt sich den Wünschen an und öffnet im Zeitraum Juli bis September 2022 an allen Freitagen ausschließlich für Eheschließungen

Die Sommermonate sind bei Hochzeitspaaren beliebt, dieses Jahr ganz besonders. Dies liegt nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern auch an den zwei zurückliegenden Jahren, welche große Feierlichkeiten nur eingeschränkt zuließen. Die Nachfrage nach Eheschließungsterminen führt im Werdauer Standesamt dazu, dass im Zeitraum Juli bis September der Freitag Eheschließungen vorbehalten bleibt. Die Standesbeamtinnen bitten daher, dass auf andere Sprechtage ausgewichen wird.