Neue Fassade bringt frischen Schwung

Neue Fassade bringt frischen Schwung

Ob die Pfeile besser fliegen, ist nicht bekannt, aber stolz sind die Mitglieder der Abteilung Bogensport des SV Rot-Weiß Werdau e.V. auf ihr saniertes Funktionsgebäude auf dem Trainings- und Wettkampfgelände an der Crimmitschauer Straße in Langenhessen allemal. Der Neuanstrich der Fassade konnte unter anderem durch eine gemeinsame Spende der Stadtwerke Werdau GmbH und der Gebäude- und Grundstücksverwaltungs-GmbH Werdau sowie durch privates Zutun unseres Oberbürgermeisters Sören Kristensen in Höhe von insgesamt 1.000 Euro gestemmt werden.

Die Maßnahme wurde zu einem großen Teil durch Eigenleistung der Abteilung Bogensport realisiert und weiterhin mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes mitfinanziert. Wie toll das Gelände dadurch aufgewertet wurde, davon konnten sich OB Sören Kristensen, Ines von Müller, Geschäftsführerin der GGV, und Elmar Burgard, Geschäftsführer der Stadtwerke Werdau, bei einem Besuch einer Trainingseinheit Mitte September dieses Jahres persönlich überzeugen. Für die Sächsischen Landesmeisterschaften im Bogensport im Sommer des kommenden Jahres sind die Schützen aus Langenhessen mit ihrem sanierten Vereinsgebäude jedenfalls gut gerüstet. So wird wieder einmal sichtbar, was mit engagierter Vereinsarbeit und verlässlichen Partnern in Werdau und seinen Ortsteilen erreicht werden kann.

© A. Troche (Stadtwerke Werdau)

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.

06.08.2022
03.09.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

 

Der Freitag wird zunehmend als Tag für die Eheschließung favorisiert

Das Standesamt Werdau passt sich den Wünschen an und öffnet im Zeitraum Juli bis September 2022 an allen Freitagen ausschließlich für Eheschließungen

Die Sommermonate sind bei Hochzeitspaaren beliebt, dieses Jahr ganz besonders. Dies liegt nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern auch an den zwei zurückliegenden Jahren, welche große Feierlichkeiten nur eingeschränkt zuließen. Die Nachfrage nach Eheschließungsterminen führt im Werdauer Standesamt dazu, dass im Zeitraum Juli bis September der Freitag Eheschließungen vorbehalten bleibt. Die Standesbeamtinnen bitten daher, dass auf andere Sprechtage ausgewichen wird.