Komme was Wolle - WoolArt-Ausstellung in der Werdauer Stadthalle

Barbara Haubold präsentiert die Highlights ihrer Werke in der kleinen Galerie

Komme was Wolle - WoolArt-Ausstellung in der Werdauer Stadthalle

Seit Donnerstag, dem 24.02.2022 gibt es in der kleinen Galerie der Werdauer Stadthalle „Pleißental“ etwas ganz Besonderes zu bestaunen. Die Werke der Künstlerin Barbara Haubold. Was sie so besonders macht? Die Art ihrer Kunstwerke. Obwohl die Bilder bunt und prächtig anmuten, wird Pinsel und Farbe für diese kreative Arbeit nicht verwendet - sondern Merinowolle und das nicht zu knapp. Im vergangenen Jahr verarbeitete die Rentnerin ca. ein Kilo Merinowolle verschiedenster Färbung. „Man kann damit nicht nur filzen, sondern wunderschöne Momente in Bildern einfangen. Diese Arbeit hat mich sehr begeistert. Ich hoffe, dass ich mit meinen Bildern ein wenig Freude weitergeben kann.“ so die Künstlerin selbst.

Ob nun abstrakte Motive oder Einblicke in Flora und Fauna - zwischen zwei Tagen und einer Woche benötigt die erfahrenen Künstlerin für ein Bild.

Neben dem künstlerischen Schaffen bietet die Mülsenerin auch Workshops für Groß und Klein sowie Alt und Jung zum Thema an.

So hat sie bereits in der Vergangenheit zur Weihnachtszeit im Rathaus und auch in vielen anderen Einrichtungen Workshops abgehalten. Auch künftig wird sich Barbara Haubold hin und wieder in den Vitrinen des Rathauses präsentieren. Im Pleißental können die ausgestellten Werke ab Montag, den 28.02.2022 vor, während und nach einer Veranstaltung bestaunt werden.

© Anja Kurze E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.
08.10.2022
05.11.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

Jetzt Personalausweise und Reisepässe für die Weihnachtsreise beantragen

Reduzierung der Öffnungszeit im November und Dezember 2022

Im November und Dezember 2022 erfolgen im Fachdienst Einwohner- und Meldewesen der Stadtverwaltung umfangreiche Bauarbeiten. Gleichzeitig wird die eingesetzte Fachsoftware ausgetauscht, was wiederum Schulungsbedarf der Bediensteten zur Folge hat. Im Ergebnis führt dies zur vollständigen Schließung des Fachdienstes in den Zeiträumen 21. bis 23.11.2022 und 02. bis 10.12.2022.