Investition kann beginnen

Erster Spatenstich für neue Geschäftsstelle und Wohnpark im Zentrum Werdaus

Investition kann beginnen

Jetzt können sich die Bagger am Gedächtnisplatz im Herzen der westsächsischen Pleißestadt Werdau drehen: Am Montag, den 9. Mai 2022 erfolgte der erste Spatenstich für eines der größten Bauvorhaben des DRK Kreisverbandes Zwickauer Land e.V. Insgesamt rund 6,8 Millionen Euro investiert die Hilfsorganisation in ihre neue Geschäftsstelle, die sich aktuell noch in Crimmitschau befindet. Ab Herbst 2024 sollen von hier aus alle Angebote des ortsansässigen Roten Kreuzes zentral verwaltet und organisiert werden. Etwa 40 Mitarbeiter werden dann in dem dreigeschossigen Verwaltungsgebäude im Zentrum Werdaus tätig sein.

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe zu Gedächtnisplatz, Fachmarktzentrum „Schwalbe“ und Bundesstraße 175 entsteht ein barrierefreies, teilunterkellertes Wohngebäude mit vier Geschossen und Platz für 18 Wohneinheiten gebaut. Die zukünftigen Bewohner der Zwei- und Dreiraumwohnungen werden sich neben der Innenstadtlage unter anderem um benachbarte Parkplätze und Balkons sowie eine barrierefreie Erschließung freuen dürfen.

Mit der Investition setzt der DRK Kreisverband Zwickauer Land e.V. ein weiteres klares Zeichen in Richtung Zukunft. „Mit über 270 Beschäftigten und rund 400 ehrenamtlichen Helfern, die tagtäglich in unterschiedlichsten Bereichen mit Herz und Verstand im Einsatz sind, gehört unser Verein zu den größten und schlagkräftigsten Westsachsens. Am heutigen Tag tragen wir dem Rechnung und stellen uns noch besser für die nächsten Jahrzehnte auf“, betonte Präsident Professor Dr. Gerd Drechsler bei seiner Festansprache.

Den ersten Spatenstich nahm er dann mit dem Landtagsabgeordneten Jan Löffler, dem Vertreter der Volksbank Mittweida Roland Schroeder, dem Vorstandsvorsitzenden des DRK Dr. Lars Kretzschmar und dem Fachbereichsleiter Stadtentwicklung / Bau Karsten Piehler vor. Letztere betonte ausdrücklich die Freude der Stadtverwaltung über diese Baumaßnahme, mit der auch eine der letzten großen Brachflächen der Innenstadt endlich verschwindet. Bemerkenswert ist zudem, dass zwischen den ersten konkreten Gedanken zum neuen Standort und dem Start der Realisierung gerade mal 2 Jahre vergingen. Ein Zeitraum, an dem sich gern auch andere Investoren orientieren könnten.


© René Gentz E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.

02.07.2022
06.08.2022
03.09.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

 

Der Freitag wird zunehmend als Tag für die Eheschließung favorisiert

Das Standesamt Werdau passt sich den Wünschen an und öffnet im Zeitraum Juli bis September 2022 an allen Freitagen ausschließlich für Eheschließungen

Die Sommermonate sind bei Hochzeitspaaren beliebt, dieses Jahr ganz besonders. Dies liegt nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern auch an den zwei zurückliegenden Jahren, welche große Feierlichkeiten nur eingeschränkt zuließen. Die Nachfrage nach Eheschließungsterminen führt im Werdauer Standesamt dazu, dass im Zeitraum Juli bis September der Freitag Eheschließungen vorbehalten bleibt. Die Standesbeamtinnen bitten daher, dass auf andere Sprechtage ausgewichen wird.