Viele neue Projekte für das Zwickauer Land

Entscheidungsgremium wählt 10 große und 34 kleine Vorhaben zur Förderung aus

Logo Zukunfts Region Zwickau

Insgesamt 44 Projekte zur Stärkung ländlicher Räume im Zwickauer Land dürfen sich auf eine finanzielle Unterstützung freuen. Das beschloss das Entscheidungsgremium der Region in einer öffentlichen Auswahlsitzung am 13. Juni 2024 im Gemeindezentrum in Dennheritz.

Zehn Projekte haben sich beim zweiten großen LEADER-Projektaufruf der EU-Förderperiode 2023-2027 beworben und erhalten zusammen rund 730.000 € Förderung zur Umsetzung. Die Fördergelder kommen im Wesentlichen von der Europäischen Union, mit einem Anteil des Freistaates Sachsen.

Über eine LEADER-Förderung freuen darf sich eine Familie aus Niederschindmaas, die auf ihrem Familienhof Glamping-Angebote schaffen möchte. „Glamping“ ist eine Kombination aus den englischen Begriffen „glamorous“ und „camping“ und heißt übersetzt so viel wie „glamouröses Camping“. Entstehen sollen in der Nähe des Mulderadweges zwei moderne Holzhäuser, ein abenteuerliches Baumhaus, ein Aufenthaltsraum mit Küche sowie ein Sanitärraum mit WC-Anlagen zur gemeinschaftlichen Nutzung.

Ein Vereins- und Bürgerbegegnungszentrum will der Förderverein Turnhalle Steinpleis e. V.  mit europäischen Fördermitteln im Werdauer Ortsteil Steinpleis schaffen. Dazu wird der ehemalige Wohnbereich in der Steinpleiser Turnhalle umgenutzt.

Um die Neugestaltung seines weithin bekannten Waldsportplatzes hat sich die Gemeinde Langenbernsdorf beworben. In einem ersten Bauabschnitt stehen Baumneupflanzungen, die Geländemodellierung sowie die Anschaffung von acht Sport- und Turngeräten mit Fallschutz auf der Agenda.

Das Wohl von Kindern steht im Mittelpunkt beim Projekt der Gemeinde Hartmannsdorf, die für ihren Kindergarten und ihre Schule durch den Austausch der Verglasung und das Anbringen von Außenrolladen Sonnen- und Hitzeschutzmaßnahmen durchführen möchte.

Einen Überblick zu den ausgewählten Projekten enthält die Anlage.

Bis Mitte 2027 wird es jedes Jahr Aufrufe und auch Förderbudget geben, sodass sich eine kostenfreie und neutrale Beratung beim Regionalmanagement jederzeit lohnt. Der dritte Projektaufruf wird nach den Sommerferien gestartet.

Neben den klassischen LEADER-Vorhaben wurden in Dennheritz auch 34 Projekte zur Förderung aus dem Regionalbudget 2024 ausgewählt. Das Förderinstrument, das vom Bund, dem Freistaat und den 18 Kommunen der LEADER-Region finanziert wird, ermöglicht mit einem Budget von 145.000 € die schnelle Umsetzung kleiner Projekte. Aufgrund des deutlich reduzierten Förderbudgets im Vergleich zu den vergangenen Jahren, umfassen die Kleinprojekte dieses Jahr einen Zuschuss von maximal 5.200 €.

Vom Regionalbudget profitieren 17 Kommunen der LEADER-Region, entweder durch eigene Projekte oder Ideen ihrer Vereine. Die Zuschüsse ermöglichen beispielsweise die Ausstattung und Gestaltung der Vereins- und Bürgerhäuser oder die Anschaffung von Technik.

Hoch im Kurs bei den Vereinen standen dieses Jahr Musikinstrumente und Tontechnik:

Zum Aufbau eines Kinderorchesters plant der Musikverein Mülsen e. V. die Anschaffung von kindgerechten Musikinstrumenten. Ebenfalls Instrumente benötigt der Förderverein der Ev.-Luth. Kirche Zschocken zur Unterstützung seiner musikalischen Arbeit. Der Kinder- und Jugendverein Pleißental e. V. will für seine Jugendclubs eine Musikanlage mit Musikboxen und Mischpult anschaffen, die bei der Durchführung von Musikveranstaltungen unterstützen sollen.

Der KiEZ Am Filzteich e. V. darf sich über die Überstützung bei der Anschaffung eines Brandsimulators für Löschtrainingseinheiten im Hartmannsdorfer Floriansdorf freuen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren nutzen viele Städte und Gemeinden die zusätzliche Förderung, um ihre dörflichen Plätze mit neuen Sitzmöglichkeiten herauszuputzen, ihre Dorfgemeinschaftshäuser auszustatten oder neue Geräte für ihre Spielplätze zu erwerben.

Auch ihre Grundschulen haben die Kommunen stets im Blick: So dienen beispielsweise in der Grundschule Mülsen St. Niclas zukünftig Sonnenschutzsegel als Schattenspender oder ermöglicht eine neue Schulgartenlaube für die Grundschule Hartenstein Unterricht im Grünen.

Die Fahrradinfrastruktur entlang des Mulderadweges wertet die Gemeinde Dennheritz auf, die in ihrem Ortsteil Niederschindmaas eine Fahrradreparaturstation aufstellen will.

Die Umsetzung und Abrechnung der Kleinprojekte erfolgen bis 15. November 2024.

Die ausgewählte Kleinprojekte des Regionalbudgets 2024 sind ebenfalls als Anlage zu finden.

Das Regionalmanagement der LEADER-Region berät alle Interessierten von der Idee bis zur Umsetzung und ist wie folgt erreichbar: info@zukunftsregion-zwickau.de, 0375/30354-106, -105 oder -104.

Ausgewählte LEADER-Vorhaben zur Sitzung am 13.06.2024 nach Fördermaßnahmen

A1 Umnutzung und Sanierung überwiegend leerstehender und ortsbildprägender Gebäude für eine gewerbliche Nutzung oder Coworking-Angebote, sowie Schaffung/Modernisierung von Beherbergungen

·         Privatpersonen: Glamping Familienhof in Dennheritz OT Niederschindmaas

B1 Klimaanpassung von Gebäuden und begleitender Anlagen der frühkindlichen und schulischen Bildung und Betreuung

·         Gemeinde Hartmannsdorf: Sonnenschutzmaßnahmen in der Schule und im Kindergarten

D1.2 Förderung des Fuß- und Radverkehrs

·         Stadt Hartenstein: Sanierung des Gärtnerweges zum Fischerberg

D1.3 Verbesserung der Mobilitätsbedingungen als Beitrag zum Klimaschutz und für mehr Teilhabe

·         Stadt Werdau: Ausbau Bushaltestelle Leubnitzer Hauptstraße

·         Stadt Kirchberg: Ersatzneubau Buswartehäuschen Wolfersgrün          

D2.1 Förderung von Dorfgemeinschaftseinrichtungen

·         Förderverein Turnhalle Steinpleis e. V.: Vereins- und Begegnungszentrum Turnhalle Steinpleis

D3.1 Schaffung und Aufwertung von Aufenthaltsbereichen im öff. Raum

·         Gemeinde Langenbernsdorf: Neugestaltung Waldsportplatz Hasenheide 1.BA (Stöckener Hasenheide)

E3 Abbruch baulicher Anlagen und technischer Infrastruktur

·         Unternehmen: Beseitigung Industriebrache in Kirchberg OT Wolfersgrün

F1 Um- und Wiedernutzung leerstehender Bausubstanz zu Hauptwohnzwecken

·         Privatperson: Umbau Scheune in Zwickau OT Niederhohndorf

·         Privatperson: Wiederbelebung Stallgebäude als Wohnhaus für junge Familie in Crimmitschau OT Großpillingsdorf

 

Ausgewählte Kleinprojekte des Regionalbudgets 2024

Eingetragene gemeinnützige Vereine

1
Musikverein Mülsen e. V.
Anschaffung von kindgerechten Musikinstrumenten (Tuba, Kinderklarinette, Querflöte, Saxophon, Baritonhorn)
2
Förderverein der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Zschocken
Kauf von Instrumenten (Stagepiano, Digitalpiano, Set Boomwhacker und Notenständer)
3
Förderverein Wildenfelser Zwischengebirge e. V.
Errichtung einer Kletterspielanlage auf dem Gelände des Kalkringbrandofens in Grünau
4
Allianzjugend Crinitzberg CVJM e. V.
Anschaffung einer Kühl-/Gefrierkombination, Staubsauger, Leuchtenset, Mischpult für Jugendtreffpunkt
5
Kinder- und Jugendverein Pleißental e. V.
Anschaffung einer Musikanlage inkl. der dafür notwendigen Technik für die Jugendclubs des Kinder- und Jugendverein Pleißental
6
Schützenverein Lauenhain e. V.
Anschaffung von Medientechnik (Leinwand, Beamer, Drucker) für Gemeindehaus Lauenhain
7
Heimat- und Brauchtumsverein Ortmannsdorf, Neuschönburg, Marienau e. V
Anschaffung eines Festzeltes für verschiedene Veranstaltungen auf der Hasenwiese
8
Förderverein Turnhalle Steinpleis e. V.
Anschaffung einer Musikanlage für den Hallenbereich sowie 16 Bierzeltgarnituren
9
SV Wasserfreunde Fraureuth e. V.
Anschaffung von Ausstattungsgegenständen für die Vereinshütte am Waldbad Fraureuth
10
KiEZ Am Filzteich e. V.
Anschaffung eines Brandsimulators für Löschtraining im Hartmannsdorfer Floriansdorf
11
FV Blau-Weiß Hartmannsdorf e. V.
Anschaffung von Mehrweg-Henkelbecher bedruckt mit Vereinslogo sowie Pommesschalen und Snackteller
12
Kirchberger Natur- und Heimatfreunde des Naturschutzbundes Deutschlands Ortsgruppe Kirchberg e. V.
Anschaffung von zwei Bergmannstrachten für neue Mitglieder
13
SV Rödeltal 1950 e. V.
Anschaffung 40 neue Stühle, Musikanlage und Notebook
 

Städte und Gemeinden der LEADER-Region Zwickauer Land

1
Gemeinde Mülsen
Anschaffung von zwei Sonnenschutzsegel für die Grundschule in Mülsen St. Niclas
2
Stadt Crimmitschau
Errichtung eines Spielplatzes mit Federwippe und Balancieranlage in Großpillingsdorf
3
Stadt Werdau
Anschaffung eines Spielhauses für Kleinkinder für den Spielplatz Steinpleis
4
Stadt Werdau
Anschaffung eines Spielhauses für Kleinkinder für den Spielplatz Leubnitz
5
Stadt Werdau
Anschaffung eines Rutschturmes für den Spielplatz Königswalde
6
Stadt Wilkau-Haßlau
Erweiterung des Spielplatzes an der Gartenanlage in Culitzsch mit einer Kletteranlage
7
Gemeinde Lichtentanne
Anschaffung von 4 Sandkästen aus Recycling-Kunststoff für die öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde
8
Gemeinde Fraureuth
Bauliche Aufwertung der Vereinshütte (Fassade & Dach) am Waldbad Fraureuth
9
Stadt Hartenstein
Errichtung eines Gartenhauses in Holzständerbauweise zur Durchführung von Schulgartenunterricht
10
Gemeinde Dennheritz
Anschaffung einer Federwippe, Twisterkarusell, 434-Metallwippe
11
Gemeinde Neukirchen/Pleiße
Aufstellung von insgesamt 6 Bänken mit Lehne und 2 Bänken ohne Lehne im Ort entlang von Rad- und Wanderwegen sowie 2 Kinderbänke und 1 Kindertisch am Spielplatz am Pleißenberg
12
Gemeinde Dennheritz
Anschaffung einer Fahrradreparaturstation am Mulderadweg im Ortsteil Niederschindmaas
13
Stadt Zwickau
Sicherung des Brunnens, Erneuerung der Wasserhebeanlage mit Solarbetrieb und Erneuerung des Wasseraustritts
14
Stadt Wildenfels
Anschaffung von 6 Parkbänken und 2 Bank-/Tischkombinationen zur Gestaltung der Parkfläche um den Schlossteich und entlang der Wegführungen
18
Stadt Kirchberg
Anschaffung von 60 Stühlen, 16 Tischen, 10 Stehtischen sowie 40 Tischdecken für das Lebenshaus Stangengrün
16
Gemeinde Crinitzberg
Anschaffung von 42 Stühlen und 10 Tischen für den Versammlungsraum im ehem. Speisesaal in Obercrinitz
17
Gemeinde Reinsdorf
Einfriedung des Bogenschießplatzes mit Doppelstabmattenzaun und Toranlage
18
Gemeinde Langenweißbach
Anschaffung von 8 Einsatzspinden für die Langenbacher Jugendfeuerwehr, 1 Säbelsäge für die FW Weißbach sowie 2 Notfallrucksäcke für beide Ortsfeuerwehren
19
Stadt Zwickau
Erwerb und Aufstellung einer Schutzhütte am Wanderweg in Oberrothenbach
20
Gemeinde Hirschfeld
Anschaffung und Aufbau einer Sitzplatzüberdachung aus Holz für den Dorfplatz
21
Gemeinde Lichtentanne
Anschaffung von 5 Blumenkübel für die öffentlichen Grünanalgen im Ortsteil Schönfels
 

 

© René Gentz E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

ACHTUNG, WICHTIGER HINWEIS:

  • Das STANDESAMT ist derzeit nur noch Dienstag und Donnerstag geöffnet!

Wir bitten um Ihr Verständnis! Vielen Dank!

Samstagsöffnung des Einwohner- und Meldeamt Werdau von 09:00-11:30 Uhr

  • 03.08.2024
  • 31.08.2024
  • 05.10.2024
  • 09.11.2024
  • 07.12.2024

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.