11. Internationales Kinderfest & Fest der Inklusion

11. Internationales Kinderfest & Fest der Inklusion

Auch wenn das diesjährige 11.Internationale Kinderfest und das Fest der Inklusion auf dem Werdauer Marktplatz schon einige Tage her ist, so sind die Organisatoren der Stadtverwaltung und sämtliche Mitstreiter der Vereine noch immer glücklich über die vielen leuchtenden Kinderaugen - ganz gleich ob es mit dem Traktor von Herrn Friedrich oder den Ponys der Familie Bochmann rund um den Marktplatz ging oder ob sie staunend vor der Bühne den vielen verschiedenen Tänzern zuschauten oder die Zaubertricks und Kunststücke des Clowns Sacco vom Zirkus Bugsterz verfolgten.

An jeder Ecke des Marktes war was los – Hüpfburgen, Rodeoreiten, der Fahrradparcour, die Minigolfanlage, sprayen mit einem Graffitikünstler, ein Crashkurs in Gebärdensprache, Bastel- und Schminkstände und und und. Die Stunden vergingen wie im Flug.

Und natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt, sodass am Ende des Tages sicher bei jedem Besucher, egal ob groß oder klein, ein bleibender Eindruck hinterlassen wurde.

Wir danken allen Vereinen und Mitwirkenden herzlichst, dass es durch die Mithilfe aller nach der 2-jährigen Pause wieder zu so einem tollen Fest für die Kinder unserer Stadt kommen konnte und drücken die Daumen, dass wir auch nächstes Jahr wieder ein Internationales Kinderfest feiern können.

© René Gentz E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Werdau
Stadtinformation
Markt 10-18
08412 Werdau

Öffnungszeiten:

Montag09:00 - 11:30 Uhr 
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 17:30 Uhr
Mittwochgeschlossen 
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr13:00 - 15:30 Uhr
Freitag09:00 - 11:30 Uhr 

 

Samstagsöffnungen des Einwohner- und Meldewesen in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr.

06.08.2022
03.09.2022

Weitere Termine finden Sie auch im Terminkalender.

 

Der Freitag wird zunehmend als Tag für die Eheschließung favorisiert

Das Standesamt Werdau passt sich den Wünschen an und öffnet im Zeitraum Juli bis September 2022 an allen Freitagen ausschließlich für Eheschließungen

Die Sommermonate sind bei Hochzeitspaaren beliebt, dieses Jahr ganz besonders. Dies liegt nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern auch an den zwei zurückliegenden Jahren, welche große Feierlichkeiten nur eingeschränkt zuließen. Die Nachfrage nach Eheschließungsterminen führt im Werdauer Standesamt dazu, dass im Zeitraum Juli bis September der Freitag Eheschließungen vorbehalten bleibt. Die Standesbeamtinnen bitten daher, dass auf andere Sprechtage ausgewichen wird.